Die Praxis

Hallo, mein Name ist Maren Iwers. Ich bin 52 Jahre alt, verheiratet und lebe in Süderstapel.

Der Motorikraum bietet vielfältige Entfaltungsmöglickeiten

Der Motorikraum bietet vielfältige Entfaltungsmöglickeiten

Im September 2009 bekam ich meine staatl. Anerkennung zur Ergotherapeutin. Dieser Beruf bereitet mir sehr viel Freude. Nicht nur die Arbeit mit den Kindern, sondern auch die Jugendlichen und Erwachsenenarbeit erfüllt mich.

Im Jahr 2010 habe ich den Fach-Ergotherapeuten für Pädiatrie in Berlin (Gesellschaft für praxisbezogene Fortbildung) absolviert. Mein Wissensdurst war hier aber noch nicht gestillt. So besuche ich im Moment die Christian-Albrecht Universität in Kiel. Dort nehme ich am ersten Kurs zum staatlich anerkannten Familiencoach teil.

Auch im Bereich der Neurologie habe ich gearbeitet und Kurse belegt. So bin ich Hock Therapeutin u.a. auch Schmerztherapeutin nach Hock.

 

 

In der Werkstatt, können Jung und Alt motorische Fähigkeiten verbessern

In der Werkstatt, können Jung und Alt motorische Fähigkeiten verbessern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit spielerischen Methoden werden bessere Therapieerfolge erreicht

Mit spielerischen Methoden werden bessere Therapieerfolge erreicht

Folgende Verordnungen sind nach den Heilmittelrichtlinien möglich:

  • Ergotherapeutische Befunderhebung (Funktionsanalyse und Anamnese einschließlich Beratung)
  • Ergotherapeutische Einzelbehandlung bei sensomotorisch- perzeptiven Störungen
  • Ergotherapeutische Einzelbehandlung bei motorisch- funktionelle Störungen
  • Ergotherapeutische Einzelbehandlung bei psychisch- funktionellen Störungen
  • Hirnleistungstraining
  • Hausbesuche (ärztl.verordnet)

Bitte bringen Sie zum Behandlungsbeginn ein Rezept mit, das Ausstellungsdatum darf nicht älter als 14 Tage sein.