Orthopädie

Fachbereich Orthopädie /Chirugie

Ein Rapsbad ist eine thermische Anwendung zur Behandlung von Gelenkerkrankungen

Ein Rapsbad ist u.a. eine thermische Anwendung zur Behandlung von Gelenkerkrankungen

In der Praxis behandeln wir Menschen mit Störungen der Bewegungs- und Stützapparates z.B.

  • nach Amputationen
  • Degenerative oder traumatische Verletzungen der oberen Extremitäten, insbesondere der Wirbelsäule, der Hände und des Schulterbereiches
  • Steigerung der Belastungsfähigkeit und Ausdauer
  • Erlernen von Kompensationsmöglichkeiten
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises/Rheuma
  • Knochenbrüche, Frakturen
  • Narbenbehandlungen
  • Sensibilitätsförderung