Neurologie

Fachbereich Neurologie

Menschen, welche aufgrund einer neurologischen Erkrankung oder eines Unfalls in der Ausübung ihrer Aktivitäten des täglichen Lebens eingeschränkt sind, werden behandelt.

In verschiedenen Übungen wird mittels der Ergotherapie die Handmuskulatur gestärkt und rehabilitiert

In verschiedenen Übungen wird mittels der Ergotherapie die Handmuskulatur gestärkt und rehabilitiert

Behandlungsbereiche sind z.B.:

  • Zustand nach Schlaganfall, Hirnblutung und Pusher Syndrom
  • Encephalitis, Meningitis
  • Tumoren des ZNS
  • Appallischges Syndrom
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Parkinson
  • Degenative Erkrankungen des ZNS
  • Pheriphere Nervenerkrankungen und Läsionen
  • Störungen der Gedächtnis- Aufmerksamkeitsspanne und Merkfähigkeit